Vermittlungstiere

Opi

Status:

Vermittlungstier

Alter:

ca. 11 Jahre

Geb.-Datum:

ca. 01/2013

Geschlecht:

Männlich

Art/Rasse:

Katze

kastriert geimpft

Bilder

Beschreibung

Opi kam als Fundkater zu uns. In einem desolaten und absolut traumatisierten Zustand. Er hat lange gebracht, bis er sich uns einigermaßen öffnen konnte und zeigt uns jetzt mit allem, was er kann, dass er uns spitze findet.

Opi tauften wir ihn auch deswegen, weil er wirklich ruhig war. Nach einer Blutuntersuchung stellte sich heraus, dass Opi eine Schilddrüsenüberfunktion hat und deswegen auch so schlecht drauf war. Seitdem er 2x täglich sein Medikament in seine geliebte Schleckpaste bekommt, geht es ihm prima. Er ist sozusagen um 10 Jahre verjüngt und möchte viel bei seinen Menschen sein.

Opi ist bei uns sehr einsam, wir haben leider nicht genügend Zeit ihm so wie er es verdient hat, die Aufmerksamkeit zu schenken, die er braucht, um glücklich zu sein. Jedes Mal, wenn wir bei ihm sind, ist es kaum möglich zu gehen, da er uns so einfordert.

Wir hoffen das wir also schnell jemanden für unseren süßen Opi finden. Gerne ältere Menschen, welche Lust haben, gemeinsam mit Opi ein bisschen in den "Jungbrunnen" zu fallen, ansonsten aber natürlich auch gerne Menschen jeden anderen Alters.

Opi benötigt keinen Freigang. Ob er andere Katzen und Kater kennt, wissen wir bisher nicht. Ebenso wissen wir nicht, ob er Hunde kennt.

Kinder sollten schon etwas älter sein, dann aber sind wir sicher, ist Opi ebenfalls ein dankbarer Freund.

Für seine zukünftigen Menschen ist wichtig zu wissen, dass eine Schilddrüsenüberfunktion ca. alle 6 Monate per Blutbild gecheckt werden sollte. Wir klären aber gerne in einem Telefonat oder bei einem Kennenlernen intensiv darüber auf.

Anfrage an das Tierheim